Waldlehrweg am Vollberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 17. November 2009 um 10:21 Uhr

Unser „großes Klassenzimmer in der Natur"

Im Jahr 2000 haben die Umweltklassen der Hauptschule Hainfeld in einem gemeinsamen Projekt mit der Stadtgemeinde Hainfeld und unter Mithilfe vieler Eltern den in die Jahre gekommenen

 

Waldlehrweg am Vollberg

revitalisiert und teilweise neu geführt.

Nach dem Konzept eines selbst geführten Rundgangs kann der Besucher an Info-Stationen und mit einer von uns erstellten und gestalteten Broschüre in etwa 2 Stunden viel Wissenswertes über unseren heimischen Wald erfahren und in unmittelbarer Nähe der Stadt auf gepflegtem und gut markiertem Weg Natur erfahren.

Wir haben uns damals auch bereit erklärt, uns um die Erhaltung der Einrichtungen entlang des Weges im Rahmen unserer Möglichkeiten zu kümmern und in periodischen Abständen durch Erweiterungen den Rundweg für wiederholte Besuche attraktiv zu halten.

So sind wir stolz auf unsere Holzsammlung, die wir im Jahr 2003 im „Lusthäusel“ gestalten durften.

Zu den Erhaltungsmaßnahmen, die die Schule auszuführen versucht, gehört neben Reinigungsaktionen die immer wieder notwendige Erneuerung und Erweiterung der Broschüre, beziehungsweise die jährliche Wartung der ca. 60 Nistkästen. Leider gibt es in letzter Zeit häufig Vandalismus, sodass wir auch hier immer wieder korrigierend eingreifen müssen.

 

Unsere Arbeit wurde von der Bevölkerung gut angenommen, denn seit der Revitalisierung trifft man besonders in der schönen Jahreszeit viele Besucher entlang des Weges. Auch die Juroren des Hans- Czettel-Preises haben unsere Arbeit durch einen Preis honoriert. Wir nutzen den Waldlehrweg immer wieder gerne für Lehrausgänge und im Rahmen unserer Projektwoche „Wald“. Besondere Freude bereitet den Schülern unserer 2. Klasse der jährliche Besuch des Waldlehrpfads in Begleitung unseres Herrn Bezirksförsters Ing. Gustav Schwarz.

 

Projektleitung: Dipl.-Päd. Franz Karlhofer

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. November 2009 um 10:23 Uhr