Kurzturnen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 17. November 2009 um 10:15 Uhr

Sitzen erzeugt Beschwerden - Problemkreis „Haltung“
in den Klassen für Umwelt u. Gesundheit

Studien belegen, dass Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr ebenso häufig Rückenschmerzen haben wie Erwachsene.

Diesem Problem unserer Zeit begegnen wir in unserer Schule auf zweifache Weise:

 

Einerseits wurden in den letzten Jahren ergonomische Schulmöbel für alle Schüler angeschafft. Diese Vollholztische zeichnen sich durch eine neigbare Tischfläche, stufenweise Höhenanpassung und eine horizontale Ablagefläche am körperfernen Ende des Tisches aus. Die Vollholzsessel sind ebenfalls stufenweise höhenverstellbar. Weiters sind sie kippbar, haben eine seichte Sitzmulde und einen Lehnenwulst.

Als zweiten Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Kinder sehen wir die Haltungsschulung, die wir durch Kurzturneinheiten am Stundenanfang oder bei sinkender Konzentration in den Umweltklassen, häufig ausführen. Wir verwenden dabei Übungen aus dem Programm „Gesund & Munter“, nach einer Lehrerfortbildung an unserer Schule immer häufiger die Programme „Die goldenen 12“ und das „Top 12“ – Sesselprogramm  von Mag. Hannes Pratscher.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. November 2009 um 10:40 Uhr