Unverbindliche Übung - Vorbereitung auf den ECDL PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 29. Oktober 2009 um 11:34 Uhr

 

Dieser zusätzliche Unterricht wird Schülerinnen und Schülern des Informatik-Schwerpunkts angeboten.

In der 3. und 4. Klasse (Informatikmittelschule) werden jeweils 2 Stunden die Lehrinhalte des ECDL erarbeitet. Der Unterricht findet aus stundenplantechnischen Gründen einmal wöchentlich am Nachmittag statt.

Ziel des Unterrichts ist es, besonders an Informatik interessierte Schüler und Schülerinnen auf einige Module des ECDL (Europäischer Computerführerschein - European Computer Driving Licence) vorzubereiten und ihnen die Möglichkeit anzubieten, eine entsprechende Prüfung abzulegen.

Es ist vorgesehen, möglichst viele Module (insgesamt sind es 7) im Laufe dieser zwei Jahre abzulegen. Verbleibende Module können beim Besuch des PTS Hainfeld bzw. auch von Schülern, die nach der NMS eine weiterführende Schule besuchen absolviert werden.

 

Kosten:

SkillsCard (einmalig zu erwerben): € 46,00

Prüfungsgebühr für jedes Modul:   € 14,00

 

Ab dem Schuljahr 2009/2010 werden die Modulprüfungen zum ECDL elektronisch durchgeführt. Am Ende der Prüfung ist bereits das Prüfungsergebnis abrufbar.

Die Prüfungen werden nicht vom unterrichtenden Lehrer, sondern von einem externen Prüfer durchgeführt. Das gesamte Prüfungsmanagement wird online abgewickelt.

 

Nähere Informationen zum ECDL sind zu finden auf:

www.ecdl.at

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. Mai 2017 um 08:29 Uhr