Schüler liefen 388 Kilometer für den guten Zweck PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 03. Juni 2019 um 06:21 Uhr

Fit wie die Turnschuhe und hoch motiviert präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler der NNÖMS Hainfeld und des PTS Hainfeld bei der Teilnahme am caritativen Laufwettbewerb „Laufwunder" der Caritas NÖ.

Gelaufen wurde im Landessportzentrum in St. Pölten, wo jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer pro gelaufener Runde auf der Laufbahn eifrig Spenden sammelte. Insgesamt liefen die Kinder 970 Runden, was einer grandiosen Kilometerleistung von 388 Kilometern entspricht. Dies wäre in etwa die Strecke von Hainfeld nach Klagenfurt und eine Runde um den Wörthersee. Dankenswerterweise übernahm Bgm. Albert Pitterle die Kosten in der Höhe von 470 Euro für den Bus zur An- bzw. Abreise. Die Schüler freuten sich über das tolle Spendenergebnis von über 1100 Euro und bedanken sich auf diesem Wege recht herzlich bei Andis Sportshop, Eichberger, EP Farcher, Feinkost Reithofer, INDAT, Lux Bau, Metagro, Mode Thür, Schuhhaus Fux, Schuhhaus Gruber, Ski Sportmode Schweiger, Skribo Kargl, EP Farcher, Sparkasse Hainfeld, Stadtapotheke Hainfeld und Transporte Zöchling, sowie dem Lehrerteam der Mittelschule. „Wir sind voll motiviert für einen Start im nächsten Jahr. Neues Ziel ist dann die 1000er Marke zu knacken", freute sich Organisatorin Margot Karner mit ihrem Team Birgit Schwaiger, Lieselotte Bichler, Anna Griesmaier und Stefan Scheiblecker.

 

IMG 7501

 

IMG 7508

 

Laufwunder-19 1058 (1)

 

Laufwunder-19 1070 (1)

 

Laufwunder-19 1110 (1)

 

Laufwunder-19 1115 (1)

 

Laufwunder-19 1201 (1)

 

Laufwunder-19 1312

 

Laufwunder-19 1461

 

Laufwunder-19 1481

 

Laufwunder-19 1593